Isla del Faro

Isla del Faro,
Datum: Freitag, 26.08.2011 Position: 42°13’30N 008°53’92W

 

 

Beim Anblick der wunderschoenen Insel Isla del Faro, etwa 6 sm vor Bayona denken wir kurzerhand um und entscheiden: Wir gehen vor Anker. Es ist fuenf Uhr am Nachmittag. Die Sonne braet uns noch ordentlich auf den Kopf. Das ideale Strandwetter. Line kann es nicht mehr abwarten und springt vom Boot ins Wasser. Waehrend wir anderen das Wasser noch als zu kalt bewerten, sagt Line einfach nur: „Das Wasser ist ein bisschen kalt und ein bisschen warm…“ und bleibt eine Ewigkeit in dem kuehlen Nass. Per Funk verstaendigen wir die ROEDE ORM ueber unsere Planaenderung und kurze Zeit spaeter kommt sie auf einen Kaffee laengsseits. Wir quatschen eine Runde und dann geht’s fuer sie weiter nach Bayona. Wir bleiben. Mit einer Tasche voller warmer Klamotten, Glaeser, Getraenke und einem großen Topf Nudeln mit „Pestoff“ (Jonnes Verballhornung von Pesto, geht immer mit einem langen Lachanfall einher) geht’s an den Strand zum abendlichen Picknick. Ach ist das herrlich, das ist schon mal ein kurzer Vorgeschmack auf die Karibik. Wir genießen die schoene Umgebung und die Atmosphaere.

 

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

2 Responses to Isla del Faro

  1. Martin says:

    Ahoi Muchachos (schreibt man das so?),

    sehr coole Idee mit der Website. Freut mich, dass bei Euch alles so gut läuft. Haben hier gerade sechs Wochen Herbstferien erfolgreich hinter uns gebracht. Getreu dem Motto der vier Jahreszeiten. Frühling, Arschloch, Herbst und Winter. Genießt euer Lotterleben!!

    Grüße aus dem karibischen Kiel,

    Martin

  2. Hennes says:

    Wirklich Super! Gefaellt mir sehr! Wo ist denn der Facebook-Like-Button?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.