Leixoes

Leixoes,
Datum: Miitwoch, 07.09.2011
Position: 41°11’08N 008°42’24W

Mit Einbruch der Dunkelheit laufen wir vorbei an brummenden Generatoren der Tanker in den wenig einladenden Ölhafen von Leixoes ein. Die Luft ist ein explosives Gasgemisch und das schwefelgelbe Schummerlicht der Hafenbeleuchtung unterstreicht dabei effektiv die gefaehrliche Atmosphaere.

Die ROEDE ORM meldet ihre Position. Sie hat noch etwa 5 sm. Der Wind hat etwas aufgefrischt, was das Anlegen im pfeifenden Hafen nicht ganz einfach macht. Alles fest, alles gut, wir schalten unseren Superblitz ein und locken die ROEDE ORM an, die wenig spaeter neben uns festmacht.

Die Fru un sien Kpt. wollen mit den Kurzen die rauschenden Brecher jenseits der Hafenmole sehen und besiedeln eine schoene Strandbar. Das Meer ist jetzt schwarz und grinst im regelmaessigen Abstanden mit breit schaeumenden Zahnleisten. Die Kinder flppen wie immer aus und rennen lustig in der Gegend rum.
Zwei Eis, zwei Bier und „doisch Galaoisch“.

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.