Bahia Francesa (La Graciosa)

Datum: 08.10.2011, 1100UTC Position: 29°13.66N 013°31.76W

Der Kpt. un sin Fru haben mal wieder einen Plan: Proviantieren im schoenen Oertchen La Sociedad. Der Aussenbordertank wird aufgefuellt, Spielkram und Klamotten fliegen ins Dinghy, die Crew legt die Rettungswesten an und wird ausgebootet. Dann steuert dem Kpt. sin Fru das Dinghy vollbesetzt und dicht unter Land, vorbei an den geweisselten Apachenhaeusern gegen die steife Brise in den Hafen. Wer hier im Hafen (fuer 5 EUR) liegen will, muss sich vorher anmelden – sonst fliegt er wieder raus. Wer’s schafft laenger als 2 Wochen zu bleiben, bleibt erfahrungsgemaess fuer immer.

Die Bahia Francesca, in der wir liegen, bietet praktisch swellfreien Schutz (von NW bis E) vor einem sehr schonen Sandstrand und die 1,6sm sind zu Fuss durch die Duenen oder mit dem Dinghy gut zu machen.

nie ohne Schwert ...

Im Hafen werden die Kurzen mit Wasserhaubitzen ausgeruestet und der Supermarkt gepluendert. Eine Ferreteria daneben hat alles – bis auf eine Eieruhr, die fuer die Nachtwache (und um ein definiertes Ende fuer die eingeforderten Schulstunden zu haben) dringend gebraucht wird. Das ist der Besitzerin natuerlich fuerchterlich unangenehm und sie will uns unbedingt ihre eigene Eieruhr aus der Kueche besorgen. Das wiederum ist uns unangenehm, aber als wir am naechsten Tag nochmal auf ein Galao in einer der Bars in der Naehe sitzen, bekommen wir die kleine Uhr der Marke „Gran Capitan Curado“ ueberreicht. Unentgeldlich versteht sich, das laesst sich nicht vermeiden.

Am Abend treffen wir dann noch Katja und Mike mit Niclas von der NUBIA. 4 cana, por favor; Jonne und Line kriegen ein Riesencroissant und zuenden ihre Nachbrenner und sausen bis zur Erschoepfung mit dem Kurzen der NUBIA auf der Promenade herum. Im Dunkeln gehts mit dem Dinghy vollgepackt mit Taschen und zwei schlafenden Kindern zurueck in unsere Bucht.

 

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.