Atlantik 1 (San Vincente -> Barbados)

Datum: 17.12.2011, Position: 16°27,68N 026°51,33W

Wir wollten ja zunaechst noerdllich an Santo Antao vorbei, um der Abdeckung im Westen zu entgehen. Aber die Welle ist dann doch zu ruppig. Wir fallen ab und rasen mit bis zu 11.5 kn die Wellen runter.

Nochmal ein Schreck unweit von San Vicente: Der Autopilot reagiert nicht, zeigt aber den Kurs und VANE an. Wir muessen unseren Plan aufgeben, die weitlaeufigen Abwinde der Insel mit einem grossen Bogen mit suedl. Kurs zu umlaufen, spitzen sofort den Kurs an und laufen die Bucht im Sueden von Santo Antao an. Unsere Habseligkeiten fliegen raus aus der Backskiste und der grosse Autopilot wird freigelegt.

watch?v=JcofSro4XU0&feature=BFa&list=ULNxddEOe6BO8&lf=mfu_in_order

Puh-hae. Gott-sei-Dank hat sich (nach der naechtl. Reparatur vor den Kapverden) nur ein sicherlich nachlaessig verschraubtes Kabel aus einer Lysterklemme geloest. Dann geschieht es uns wie Mike von der NUBIA zwei Tage vorher: Der Wind ist wie ausgeknipst, die Kreuzsee total wirr. Wir starten die Maschine und ziehen mit Kurs NW aus der Abdeckung von Santo Antao. Irgendwann haben wir sie endlich wieder, die Passatwinde.

Delphine ohne ende!

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

One Response to Atlantik 1 (San Vincente -> Barbados)

  1. admiral says:

    gute reise !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.