Atlantik 4 – Hai achteraus

Datum: 20.12.2011 Position: 14°56,93N 034°29,52W

TIME: 2011/12/20 19:15 LATITUDE: 14-56.93N LONGITUDE: 034-29.52W COURSE: 280T SPEED: 5.5 MARINE: YES WIND_SPEED: 15 WIND_DIR: ENE SWELL_DIR: NE SWELL_HT: 1.0 – 2.0M CLOUDS: 5% BARO: 1015 TREND: 2 COMMENT: Alles oool rait

Die Amperenadel unseres Schleppgenerators schlaegt nicht mehr aus – und die Schleppleine zieht achteraus wie eine schlaffe Hundeleine, an der kein Tier mehr haengt. Nichts dreht sich. MIST. Ein Einholen der Stange bringt Klarheit:

Jetzt muessen wohl Fluegel aus des Kpt. Sprckbrettchen profiliert werden..

Ein Hai hat womoeglich unseren Generator attackiert und die Blaetter zerstoert. Ein paar blutige Fasern kleben noch am Plastikrest. Man soll die Blaetter ja auch schwarz anmalen, heisst es. Na, wenigstens hat er ordentlich eine verpasst bekommen. Wir haben zwar Ersatzblaetter, die sind leider aber kleiner und fuer Geschwindigkeiten ueber 6kn ausgelegt, sonst geht da nicht viel.

Was lesen wir da? Die RANCHO RELAXO hat eine klinisch tote Goldmakrele gefangen? Da beglueckwuenschen wir euch doch glatt in aller Form. Die Luecke achteraus wird bei uns sofort geschlossen und die Fischwaffe geht umgehend raus. Die Angelschnur laeuft ja nun nicht mehr Gefahr von der Wasserschraube aufgefressen zu werden.

NUBIA, KIRA und RANCHO! Wir denken, es ist an der Zeit, unsere private ARC um den Buchstaben F zu erweitern. Bereits gefangene Fische zaehlen selbstverstaendlich nicht. Auch muessen sie noch leben, bevor man sie an Bord gezogen hat! Es waere den lustigen kleinen Fliegenden Fischen im Uebrigen gegenueber unfair, wenn diese nicht als vollwertige Fische zaehlen wuerden. Die Gewinnercrew der F A R C zahlt fuer ihren Mojitobedarf in Barbados beim Begruessungsdiner selbstverstaendlos keinen Dollar. Wenn es keinen Verlierer geben sollte, wird die Zeche geprellt.

Was fuer ein Ozean! Wir finden den riesig.

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

3 Responses to Atlantik 4 – Hai achteraus

  1. admiral says:

    leude ! ihr koennt doch den armen haien kein plastik zu essen geben!! kommt ihr mir nach hause…. zur strafe und als ablass fuer die nun der plastikvergiftung geweihten kreatur ist eine flasche barbados rum mitzubringen. have a good fart !

  2. hallo ihr vier, paul erik ist sehr beeinduckt von eurem haierlebnis und fragt ob es denn auch ein sehr grosser hai war? wir wuenschen euch ein schoenes fest und gutes wetter! claudia, jan erik, paul erik und juliane von cascada3

  3. Kpt. says:

    Moin ihr Lieben! Bei der genauen Laenge des Monsters wollen wir uns noch nicht festlegen. Womoeglich geht der Hai ja noch in die FARC Wertung mit ein, was die Laenge natuerlich betraechtlich beeinflussen wuerde. Also so grob geschaetzt um die 1,50m – ABSTAND ZWISCHEN DEN AUGEN, wohlgemerkt!

    Schoenes neues Jahr!
    EURE HIKERS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.