Atlantik 11 – Der Weihnachtsmann ist zu dick!

Datum: 28.12.2011, Position: 15°20,68N 052°34,69W

Habt vielen Dank fuer eure liebe Weihnachtspost. Das „Oeffnen“ der Briefe wird bei uns immer zelebriert: Alle sitzen vorm Kartentisch und dann wird vorgelesen.

Am 26. ist dann der arme Weihnachtsmann mit einem Riesensack Weihnachtspost im Schornstein stecken geblieben (zu dick, der Sack!). Unser Luftpostrohr ist mit 60.000 bytes in der Warteschlange voellig ueberfordert. Wir koennen jetzt nur noch kurze POSITION REPORTS senden und dann die Uebermittlung mit dem „dirty disconnect“ beenden, sonst geht die Woche nichts mehr. Leider koennen wir jetzt auch keine Wetter-Gribfiles anfordern.

„Warning: you have been using too much station time. Please reduce your SailMail usage.“

Gestern Nacht: Squall, Flaute, squall, Donner-carlson-squall, aber gute Fahrt. Wenig Schlaf, dafuer tolles Fruehstueck. Den Kindern geht’s super.

_________________

TIME: 2011/12/28 22:32 LATITUDE: 15-20.68N LONGITUDE: 052-34.69W COURSE: 270T SPEED: 7.0 MARINE: YES WIND_SPEED: 28 WIND_DIR: ENE SWELL_DIR: ENE SWELL_HT: 3.0M CLOUDS: 10% BARO: 1018 TREND: 2

Liebe NUBIA, KIRA und RANCHO, wir hoffen euch geht es praechtig. Wir konnten ja nun die letzten Blogs nicht lesen, bei Wolfgangs schoener Rhetorik sehr schmerzlich. Seid doch soo lieb und streicht uns aus eurem Verteiler. Wir melden uns, sobald wir den Sack aus dem Rohr gestossen haben… Bei uns laeuft alles WD40! Haltet euch gerade, Eure Hikers.

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

2 Responses to Atlantik 11 – Der Weihnachtsmann ist zu dick!

  1. Bine says:

    Hallo Ihr Lieben,
    ein kurzer Gruss von mir an dieser Stelle. Hoffe, es geht Euch nach wie vor soooooo gut, wie die Bilder es vermitteln. Wie seid ihr denn ins Neue Jahr herein gekommen? Gab es Feuerwerk? Ein dickes Bussi sendet Euch Bine

  2. Kpt. says:

    Hal-looh! Ja, ploetzlich war es da, das neue Jahr. Wir haben fast nichts gespuert…
    Liebe Gruesse!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.