Barbados – Ankerwache

Das Wasser hier ist phaenomenal klar. Aber der Grund ist beinhart und gar nicht so sandig, wie er von oben aussieht. Jedenfalls nicht ueberall: Unser Anker slippt hoffnungslos.
Der Kpt. taucht und versucht den 20kg Bruce in den verdichteten Korallensand zu rammen: Keine Chance. Der ist hart wie Beton.

Also zurück zum Boot, dicken Fender und Leine holen, runter tauchen, Tampen um den Anker und dann zurueck durch das Fenderauge. Der Anker wird angeboben bis er schwebt und schwimmend ein Sandpatch gesucht**. Den gibt’s aber nicht, dafuer einen riesigen Quadranten von einem Wrack. Auch gut. Der Anker wird über den halben Zahnkranz in Position gebracht, abgefiert und tipp-topp vorsichtig eingehakt.

**(Das geht wirklich! Zur Not könnte man einen Anker mit Leine ohne Dingi ausbringen!)

Beim Routine Ankercheck heute morgen gibt’s dann eine Ueberraschung:

Anchor watch

anchor watch 2

 

 


Das Datum im Display ist natuerlich falsch, aber wir koennen das Programm der (1A) Rollei-Kamera auf unserem Rechner leider nicht installieren.

 

 

 

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

9 Responses to Barbados – Ankerwache

  1. Co_ki_net says:

    Ahoi ihr alle! Der Youtube Link geht nich. Wie heißt den Euer youtubeaccount? Also der youtubename von Euch?
    Und lasst die Finge von den Magaritas. Bleibt bei den Mojitos. :-)

    Hier auf den Kanaren treiben schon die ersten Eisberge vorbei. :-)

  2. Kpt. says:

    Moin Herr Orm! Wir haben hier auch Eisberge. Der eine ist aufblasbar, die anderen growlers schwimmen in den Strawberry Daiquiris. Mojito gibs nich. Zu komblizsiert… Halt dich gerade!

  3. admiral says:

    herrlich! mach auch ma video ueber wasser!
    viele gruesse!

  4. Kpt. says:

    Mein Admiral!
    Melde gehorsamst: Luft ueber Wasser viel zu heiss!
    Hackn Z’samm!

    Der Konteradmiral

  5. hitzi says:

    … wie hat die Turtle geschmeckt? (Capitano, ich kenn Dich :-))) )

  6. SY Supermolli says:

    Hallo ihr Heidis!
    Wir sind durch die Ranchos auf eure Seite gerutscht und begleiten Euch virtuell schon etwas länger :) Das ist alles voll spannend für uns, weil wir im Mai auch los wollen (auch mit 2 Kleinen). Leider werden wir Euch wohl nicht einholen, aber könnt ihr auf Eurer Seite nicht was zur Ausrüstung eures Bootes schreiben?? Wär für uns voll hilfreich *grins*.
    Ansonsten ist es immer wieder eine Freude euren Blog zu lesen!!
    Ahoi! Nikola und der Rest..

  7. Kpt. says:

    Moin Supermolli! Ja klar, bzgl. Fragen zur Playmobilausruestung haben wir zwei Experten an Bord! Was das Spielzeug der Grossen angeht kann ich euch was zusammenstellen… Schau doch schon mal irgendwo unter Blog Fuerte/Arrecife rein, da loben wir ein paar wertvolle Dinge wie Schnellkochtopf, Schleppgenerator und all das. Was habt ihr fuer ein Boot?

    Lasst euch bloss nicht durch irgendwelche Fachleute von eurem Plan abbringen!!
    Wir empfinden Europa auf alle Faelle als nicht weniger gefaehrlich, man gewoehnt sich nur an die schlimmen Dinge…

    Liebe Gruesse, Eure Hikers

  8. SY Supermolli says:

    Oh vielen Dank für die schnelle Antwort! Wir haben eine 38ft Colin Archer Stahlketch und rüsten eigentlich komplett neu aus. Windfahnensteuerung ist nicht möglich, deshalb werden wir auch nur einen elektrischen Autopilot an Bord haben. Zur Zeit tendieren wir zu einem Schlepp- und Windgenerator und Solarpanels. Musstet ihr euren Autopilot denn schon mal manuell unterstützen? Beseglung ist auch noch nicht ganz klar…
    Und hattet ihr mal Probleme mit Seekrankheit? Wir sind ja im Ganzen recht unerfahren, aber freuen uns schon wie Bolle auf den Törn. Wie viel Zeit habt ihr denn? Und wollt ihr einmal rund? Und wie habt ihrs mit der Schulpflicht gelöst? Und der Krankenversicherung?? Ja, ja reicht man mir den kleinen Finger, schnapp ich mir die ganze Hand und frag ganz viele Löchter in eure Bäuche :)
    Liebe Grüße aus Hamburg von uns (Nikola, Marcus, Jaron und Lina)

  9. Kpt. says:

    Hallo Nikola und Marcus, wir haben eine neue Seite „Tipps“ eingerichtet. So gesehen Danke fuer den Impuls!! Mal sehen was uns noch so einfaellt… Vielleicht noch ein Buch-Tipp: Blauwassersegeln heute, Ruedger Hirche / Gaby Kinsberger. Das Buch fuellt eine Luecke fuer alle, die wie ihr in den Vorbereitungen stecken… Liebe Gruesse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.