Grenada – Good bye, Rancho Relaxo of the Seas

       Schoenes Bild, kein schoener Anlass:

Hubkonzert. Die RANCHO RELAXO OF THE SEAS verlaesst uns.
Der Abschied faellt uns, vor allem aber den Kindern schwer.

Als die RANCHO dann nach ein paar Stunden wieder in die Anchorage einlaeuft, ist die Freude gross. Die S/W-setzende Stroemung vor der Insel, 5-6 Bft. gegenan und drei kleine Schwestern oder so, die ins Cockpit steigen und dem Kpt. eine ordentliche Dusche bereiten, mischen sich in die Toernplanung ein und bauen die Reiseroute kurzer Hand um.

Beim endgueltigen Abschied (ach, wer weiss…) am naechsten Morgen fliessen Traenen und die traurige Crew der HITCH-HIKE-HEIDI sieht sich ausser Stande, das Stahlboot im Dingi bis zum Riff zu begleiten.

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.