Atlantik 12

Datum: 20.05.2012 22:23:00 UTC Position: 35°35.42′N 045°46.15′W

Tage 12

Uns geht es praechtig. Wir machen um die 8+kn, die Sonne scheint, aber der Wind ist schon deutlich kuehler und zwiebelt im Nacken. Seit 2 Tagen laufen wir nicht mehr direkt die Azoren an, sondern mit 110° etwas tiefer, um auf Anraten von “Southbound II” weiter Sued zu machen und den schwaecheren Rand der reinkommenden Front abzubekommen. Der Wind wird dann auf N-E drehen. Unsere selbstgemachten Holzfluegel des Schleppgenerators sind viel effektiver als die Originalen Plastikfluegel. Sie sind etwas laenger, guenstiger geformt und sehr verwindungssteif. Das Geraet kommt bei wenig Welle ueberhaupt nicht mehr an die Oberflaeche und generiert sehr konstant bei 7kn bis zu 10 Amps. Das sind gut 2 mehr als mit den alten, was eine deutliche Verbesserung ist.

Line und Jonne koennen den Achtknoten und den Palstek. Leider gibt’s kaum eine Schot mehr, die nicht irgendwo mittendrin einen Knoten hat.

________________________

Gemachte Strecke (direkte Strecke Position-Barbuda): ca. 1372sm Direkte Strecke zu den Azoren: ca. 836sm

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>